Seite wird geladen ...
Andrea & Gregor Slugovc-Sternad
9122 St. Kanzian am Klopeinersee, Lanzendorf / Turnersee
  Kontakt Slugovc Kontakt E-Mail

Unsere Hofchronik

Wir sind drei Generationen unter einem Dach und seit vielen Jahren Gastgeber mit Leidenschaft.

 

Unser Oma Valentine   Eure Bauernhoffamilie  Marcella und Gregor

 

Unsere Wurzeln

Unser Opa, Gregor Slugovc-Sternad, ist hier in Lanzendorf beim Slugovc, vulgo Plieschnig aufgewachsen. Seine Nachbarn, Familie Sternad, haben ihn mit 21 Jahren adoptiert, da sie selbst keine Kinder hatten. So entstand auch unser Doppelname, weil unser Opa beide Namen führen wollte.

 

1957 heiratete unser Opa, Valentine - unsere Oma. Gemeinsam mit ihr wurde unser Hof neu aufgebaut. Zuerst entstand der Stall und später das Bauernhaus. Bereits 1967 haben Oma und Opa mit der Vermietung begonnen. Damals noch im Bauernhaus mit Zimmern.

 

Ihre Gastgeber mit Herz

Seit 1980 ist der Sohn Gregor der Bauer am Hof und Grege, wie ihn alle nennen, ist Bauer mit Leib und Seele. Mit der fundierten Ausbildung in der Landwirtschaftlichen Fachschule Goldbrunnhof in Völkermarkt legt er eine solide Basis für eine erfolgreiche Arbeit am Hof. Nach der Facharbeiterprüfung an der Schule folgte dann auch die Meisterprüfung.

 

1994 haben Gregor und Andrea geheiratet. Andrea arbeitete bis dahin auf der Bezirkshauptmannschaft in Völkermarkt und hatte mit der "Landwirtschaft" so gar nichts am Hut. Aber das Leben stellt seine Weichen und Andrea ist nun begeisterte Gastgeberin für Urlauber. Andrea ist die Seele des Hofes. Sie sorgt für das schöne Ambiente, betreut liebevoll und aufmerksam ihre Familie und die Gäste. Ihr ausgeglichenes Gemüt und ihre Fröhlichkeit sind ein Garant für entspannte Ferien.

 

1991 entstanden die Ferienhäuser Dani und Gregor, einige Jahre später folgte das Blockhaus. Seit 2006 komplettiert der Bungalow den Gornitzerhof. 2007 haben die letzten Gäste im Bauernhaus übernachtet, seither werden ausschließlich die Ferienhäuser vermietet.

 

Die dritte Generation

1995 wurde Marcella und 1997 Gregor IV. geboren. Marcella besuchte das Slowenische Gymnasium in Klagenfurt, wo sie im Juni 2013 mit ausgezeichnetem Erfolg maturierte. Sie interessiert sich sehr für Sprachen - sechs davon hat sie in der Schule gelernt, deshalb entschied sie sich auch für das Lehramtstudium Englisch/Russisch in Graz.

Marcellas Leidenschaft gehört neben der Sprache aber auch der Kultur. Sie singt in zwei Chören, im Jugendchor/mladinski zbor "Danica" und im slowenischen Studentenchor in Graz. Gerne spielt sie auch Theater. 

 

Gregor lebt wie sein Vater und sein Großvater für die Landwirtschaft. Seine Lieblingsbeschäftigung ist Traktorfahren, aber auch die Feldarbeit und das Heumähen gehören zu seinen Leidenschaften. Er besuchte die Landwirtschaftliche Fachschule Goldbrunnhof. Im Juni 2014 hat Gregor die Facharbeiterprüfung für Land- und Forstwirtschaft abgelegt, seitdem ist auch er mit vollem Einsatz auf unserem Bauernhof aktiv.

In seiner Freizeit spielt er gerne Fußball und singt ebenfalls im Jugendchor/mladinski zbor "Danica".

Seinen größten Erfolg feierte Gregor im September 2013 wo ihm der Titel "Europas bester Traktorfahrer" im Geschicklichkeitsfahren verliehen wurde. Einen kleinen Ausschnitt aus dieser Zeit könnt ihr euch unten im Video ansehen.