Seite wird geladen ...
Andrea & Gregor Slugovc-Sternad
9122 St. Kanzian am Klopeinersee, Lanzendorf / Turnersee
  Kontakt Slugovc Kontakt E-Mail

Ferien für Genießer

Es gibt besondere Zeiten am Gornitzerhof. Zeiten mit herrlicher Ruhe und vielen Möglichkeiten zum Entspannen und Wohlfühlen. Entdecken Sie den Gornitzerhof in der Vor- und Nachsaison. Die Hauptsaison hat noch nicht begonnen bzw. ist vorbei, Sie finden eine herrliche Ruhe vor und können nach Lust und Laune Entspannen und Kraft tanken.

 

Das Foto zeigt eine Wiese mit blühenden Tulpen Das Foto zeigt einen Baum in Frühlingsblüte Das Foto zeigt einen Baum im Herbstkleid

 

Frühling am Gornitzerhof - ein Hauch Sommer liegt in der Luft

Der Gornitzerhof liegt an einem Platz, der klimatisch noch mehr südliches Flair hat als der Rest Kärntens. Nur wenige Kilometer trennen uns von Slowenien und diese Lage bestimmt unser Klima. Bei uns klopft der Frühling bereits Anfang März an die Tür und lockt zu Aktivitäten im Freien.

 

Ab März ist der Golfplatz Klopeiner See - Südkärnten geöffnet, die zahlreichen Radwege sind ebenfalls bereits gut in Schuss. Beim Spazieren und Wandern entdecken Sie viele Blumen und Sträucher in üppiger Blüte.

 

Ab Mai weht dann Sommerduft über die Wiesen und Felder und dank unseres beheizten Pools können Sie schon die ersten Längen im erfrischenden Nass schwimmen. Die vielen Seen lassen dann mit Badetemperatur ab Anfang Juni aufhorchen - bis zu 28 Grad werden sie sich bis zum Ende des Frühlings erwärmen.

 

Und was bietet der Frühling sonst noch?

 

April/Mai Osterfest - wir feiern Ostern mit der traditionellen Fleischweihe oder Speisensegnung am Karsamstag. Die Osterjause wird in Körben, die mit alten Stickmustern bestickt sind, zur Kirche gebracht und vom Pfarrer gesegnet. Erst danach wird gespeist z. B. der Kärntner Reindling mit dem Osterschinken.
Mai/Juni Christi Himmelfahrt und Fronleichnam - diese kirchlichen Feste begehen wir mit feierlichen Prozessionen.
Juni Sommersonnenwende - zahlreiche Sonnwendfeiern in der Region z. B. auf der Petzen.

 

Herbst am Gornitzerhof - Farbenpracht und "Alt-Weiber-Sommer"

Wenn der Sommer dem Ende zugeht, zeigt die Natur ihr schönstes Kleid. Die Naturkulisse unserer Region ist dann geprägt von einer Farbenpracht in allen Rot-, Gelb- und Orangetönen. Das südliche Klima ist dafür verantwortlich, dass Sie dieses Farbenspiel bei milden Temperaturen und klarer Luft genießen können.

 

Eine stabile Schönwetterlage im Herbst, der sogenannte Alt-Weiber-Sommer, zieht sich meistens über Wochen. Ganz oben in der Gunst steht in dieser Jahreszeit das Wandern. Ob gemütlicher Spaziergang mit Hüttenbesuch oder alpines Klettern, in unserer Region findet sich eine reichliche Auswahl.

 

Lust auf Herbst?

 

September Kirchtage & Wiesenmärkte - nach der Ernte ging es früher traditionell auf den Markt. Die Wiesenmärkte haben lange Tradition und versorgten die Bevölkerung mit Hausrat, Kleidung und Unterhaltung. Das ist bis heute so geblieben z. B. am Bleiburger Wiesenmarkt.
Oktober Erntedankfeste